Betriebliches Gesundheitsmanagement – Die Wohlfühler-Akademie

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Foto: Marko Bußmann

Viele Gründe sprechen für ein BGM:
  • der Fachkräftemangel und Nachwuchssorgen erfordern ein stärkeres Engagement in Mitarbeiterbindung und Mitarbeitermotivation
  • alternde Belegschaften bringen einerseits eine stabile Basis und langjähriges Vertrauen, ältere Mitarbeiter brauchen aber auch andere Arbeitsplatzstrukturen und –organisationen
  • die Notwendigkeit einer „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ nimmt rasant zu, weil immer mehr Arbeitnehmer ihre Angehörigen zuhause pflegen oder junge Mitarbeiter Erziehungsauszeiten für ihre Kinder benötigen

Die Ziele eines attraktiven und erfolgreichen BGM sind die Entwicklung, Gestaltung und Steuerung betrieblicher Strukturen und Prozesse, um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten.

Dabei stehen die Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und die nachhaltige Sicherung der Leistungs- und Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten im Vordergrund.

Personalpolitische und unternehmerische Ziele können erreicht werden durch:
  • gestiegene Mitarbeitermotivation + Mitarbeiterbindung durch Identifikation mit dem Arbeitgeber,
  • durch Senkung oder Stabilisierung der Krankenstände,
  • durch die Erfahrung, dass Wertschätzung viele Mehrwerte schafft.

Insgesamt erhöht ein Gesundheitsengagement als Employer Branding-Maßnahme die Attraktivität eines Unternehmens als Arbeitgeber und stärkt das Unternehmensimage und die Unternehmensposition auf dem Markt und steigert nachweislich die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens.

Wir unterstützen Sie
  • beim Aufbau und der Etablierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements in Ihrem Unternehmen und Niederlassungen
  • den kontinuierlichen Aufbau nachhaltiger gesundheitsfördernden Maßnahmen wie Gesundheitstage, Präventionskurse, Check ups und Massagen am Arbeitsplatz
  • bei der Kommunikation Ihres Gesundheitsengagements an die Beschäftigten
  • beim Aufbau einer gelebten und nachhaltigen Gesundheitskultur im Unternehmen zur Verbesserung der Gesundheit der Beschäftigten und zur Förderung gesundheitsbewussten Verhaltens
  • bei Teambuilding-Prozessen und Moderationen

Schreiben Sie uns!

Sie haben Fragen oder wünschen eine unverbindliche Erstberatung?